Syker Bürgermahl

icons

"Mit Vergnügen Gutes tun"
lautete das Motto des Syker Bürgermahls, ausgerichtet von der Bürgerstiftung Syke im Ratssaal der Stadt Syke.
Viele Bürgerinnen und Bürger Sykes folgen jedes Jahr der Einladung und erfreuen sich an einer ca. vierstündigen Mischung aus Unterhaltung und festlichem Abendessen.

mehr


Syker Bürgerpicknick

icons Mit dem Syker Bürgerpicknick möchte die Stiftung eine Art Gegengewicht zum Bürgermahl schaffen: eine Veranstaltung, an der alle Syker teilnehmen können.
Ein zwangloses Picknick, für das die Bürgerstiftung mit Live-Musik, Tischen und Bänken im Europagarten den Rahmen stellt.
Eintritt wird nicht erhoben, jeder Teilnehmer kann – mit oder ohne Picknickkorb – vorbeischauen, der Musik lauschen und mit Gleichgesinnten plaudern. Eigentliches Ziel dabei ist es, möglichst viele Bürger aus Syke zusammenzubringen.

mehr

Einkaufsprojekt

icons

Jugendliche kaufen für Senioren ein


Ralf Michel ist der Koordinator des Einkaufsprojektes.
Den gegenwärtigen Stand beschreibt er folgendermaßen:
Eines der Ziele der Bürgerstiftung Syke lautet generationenübergreifend zu arbeiten, Begegnungen und Austausch zwischen den Generationen zu vermitteln. Wir haben dafür ein Einkaufsprojekt ins Leben gerufen - Jugendliche kaufen für Senioren ein.

mehr

Wunschzettelbaum-Aktion

icons Ein weiteres Projekt der Bürgerstiftung Syke ist der Wunschzettelbaum während der Weihnachtlichen Kulturtage in Syke, mit der bedürftigen Kindern ein kleiner Weihnachtswunsch erfüllt werden soll.
Die Bürgerstiftung spricht seit 2008 im Vorfeld der Kulturtage über die Spielkreise, Kindergärten und Schulen in Syke Familien an, die sich zu Weihnachten über Unterstützung freuen würden, weil sie selbst nicht genug Geld für Weihnachtsgeschenke haben.

mehr